Hier lesen Sie den ersten Teil des Artikels zum Elevator Pitch

Wir sind immer noch im Fahrstuhl und Dein Du hast die Aufmerksamkeit des Gegenübers. Weiter geht es nach dem AIDA Prinzip mit dem D wie:

Desire: Was ist der Nutzen für den Kunden?  

Du hast viele Kontakte zu Architekten und Planern oder anderen Projektbeteiligten? Sehr gut, dann berichte darüber, wo die Zusammenarbeit besonders erfolgreich war oder welche Aufgabenstellung bereits lösen konntest. 

So merkt der Kunde, dass Du ihm bei seinen Herausforderungen helfen kannst und mit ihm an Lösungen arbeiten möchtest. Das ist ein Mehrwert, den der Kunde durch ein Gespräch oder einen Termin mit Dir bekommt.  

Überlege Dir, was Deinen Ansprechpartner beschäftigt und was er für Schwierigkeiten er vielleicht hat. Du hast den Überblick über Deine Produktwelt, kennst wahrscheinlich auch die Vor-und Nachteile der Wettbewerbsprodukte. Du kannst auch angrenzende Gewerke empfehlen, hast praxiserprobte Systemlösungen oder hast gute Verarbeiter im Netzwerk? Das wird Deine Ansprechpartner sicher interessieren und er profitiert von Deinen Kontakten.  

Jetzt fehlt nur noch der Abschluß für Deinen Elevator Pitch.

Action: Was soll der Kunde jetzt tun? 

Was ist Dein Ziel: Einen Termin zu vereinbaren? Der Kunde soll ein limitiertes Angebot akzeptieren? Ein Muster bestellen? In den Showroom kommen? Oder etwas anderes? Es geht also um die Handlungsaufforderung, den nächsten Schritt, den der Kunde gehen soll.  

Fragen wie:  „Wann haben Sie Zeit für ein Gespräch zum Thema xy?“ „Wann darf ich sie dazu beraten“? sind hilfreich.  

Finde eine Vereinbarung mit dem Kunden, auch wenn er noch nicht einem Termin zustimmt. Du kannst Dich dann nach einem abgesprochenen Zeitraum wieder melden. Wichtig für den Elevator Pitch ist es, sich kurz zu fassen, das Gegenüber zu fesseln und Lust auf einen weiteren Austausch zu machen.  

Hast Du mitgemacht und hast Deinen Elevator Pitch entwickelt? 

Achja, ich wollte ja auch noch einen schreiben: 

A: Ich biete Trainings für den Objektvertrieb 

I: Ich vermittle meine konkreten Erfahrungen und persönliche Erfolgsstrategien aus der Praxis im Objektgeschäft 

D: Dadurch werden schneller Erfolge im Objektgeschäft möglich 

A: Buche Deine Schulung online auf objektvertrieb.com 

Viel Erfolg mit Deinem Elevator Pitch! 

Hat Dich mein Elevator Pitch überzeugt? Mehr zu unserem Training im Objektvertrieb erfährst Du hier