Hier geht es zu Teil 1 dieses Artikels

Viele Unternehmen sehen diese Verantwortung bei Ihrem Vertrieb. Ein Teil der Aufgabe ist es oft, dass der Vertrieb in seiner Region oder in seinem Verantwortungsbereich weiß, was an Objekten läuft und mit wem dazu gesprochen werden kann. Der Vertrieb verfährt dann oft so, dass er sich mit seinem Partner-Netzwerk austauscht oder selber im Internet recherchiert.

Wie können nun aus der Vielzahl der Informationen über Bauvorhaben aus dem Internet, der Presse oder dem Netzwerk des Vertriebes so ausgewählt werden, dass die richtigen Bauobjekte vom Vertrieb bearbeitet werden, also die lukrativsten mit der größten Auftragswahrscheinlichkeit?

Folgende Faktoren spielen eine Rolle:

  • Objektart
  • Größe
  • Region
  • Planungsphase
  • Beteiligte

Zunächst die Frage nach der Art des Bauvorhabens, je nach Gewerk ist für mich der Neubau eines Hotels, einer Schule oder auch eines Bürogebäudes relevant.
Passt die Objektgröße, hat das Bauobjekt ausreichend Umsatzpotenzial? Wo wird das Objekt gebaut?
In welcher Planungsphase ist das Objekt, ist es noch früh genug, um eine Produktentscheidung bei der Planung beeinflussen zu können?
Welche Beteiligte arbeiteten an dem Bauobjekt, sind diese Bekannte und wie gut arbeiten sie mit meiner Firma zusammen?

Ein Vertrieb kann dies Themen womöglich aus der Erfahrung und dem Bauchgefühl heraus bewerten. Aber sucht er oder sie den auch die Bauvorhaben heraus, die sehr lukrativ sind für das Unternehmen aber womöglich mit einem großen Aufwand in der Bearbeitung verbunden sind? Was hat der Vertrieb bereits auf der Agenda? Sind sehr viele Bauobjekt in Bearbeitung, werden dann noch neue Bauinformationen gelesen und bewertet?

Hier kann eine technische Lösung wie Baucore von IBS Technology dem Vertrieb viel Zeit und Arbeit ersparen.

Über eine automatische Einspielung von Bauobjekt Leads und die Einstellung der passenden Kriterien erhält der Vertrieb die Bauobjekte individuell vorgefiltert. Zusätzlich erfolgt eine Bewertung des Bauobjekt Leads in Baucore nicht nur nach den Kriterien wie beispielsweise Objektgröße und Bauphase, sondern das System verfügt auch über Daten zu den Beteiligten aus den vorangegangen Objekten. Diese im System gesammelten Informationen zur Erfolgsquote und zur Loyalität der Beteiligten fließen in die Bewertung des Bauobjekt Leads. Das System analysiert das Beziehungsnetzwerk im jeweiligen Bauobjekt und zeigt dem Vertrieb klar an, welches die aussichtsreichsten Bauobjekt sind.

Mehr über Baucore erfahren Sie hier : Baucore.app